Wie du Werbeanzeigen deiner Konkurrenz auf Facebook ausspionierst [2019]

The best hacks for entrepreneurs, founders and startups

Hack: wie du die Ad’s deiner Konkurrenz auf Facebook siehst


Sehe welche Werbeanzeigen gerade auf der Seite laufen

 

Dieser Hack ist sehr einfach. Lese weiter um zu erfahren welche Anzeigen deine Konkurrenz auf Facebook schält. Wir schauen uns außerdem an, welcher Funnel aktuell von deiner Konkurrenz auf Facebook verwendet wird.

Um die Werbeanzeigen zu sehen, gehe auf:

 

1.) Facebook.com/DIESEITEDEINERKONKURRENZ

 

2.) Auf der linken Seitenleiste, klicke auf „Seiteninfos & Werbung“

 

3.) Sehe alle Ad’s die aktuell über diese Seite ausgepielt werden. Dazu gehören Facebook, das Audience Network, ggf. der Messenger und natürlich Instagram Ad’s.

 

Tipp: sehe welcher Funnel bei den Werbeanzeigen verwendet wird

Um zu erkennen welchen Funnel deine Konkurrenz auf Facebook verwendet, habe ich dir im folgenden Erkennungsmerkmale nach: Awareness, Consideration & Purchase zusammengefasst.

 

 

Zuerst schauen wir uns gemeinsam den ACP- Funnel an. Auf Awareness Ebene werden potentielle Kunden das erste Mal angesprochen. Entsprechend kalt ist hier die Audience. Hier finden wir in der Regel eine recht allgemeine Message über die Firma und das grobe Angebot. Meistens wird an diesem Punkt noch kein direktes Verkaufsangebot gemacht.

In der zweiten Ebene unseres Funnels, kommen wir auf die Consideration Ebene. Personen auf dieser Ebene haben schon einmal mit dem Unternehmen interagiert, oder sind idr. in einer Retargeting Zielgruppe gespeichert. Das heißt: gewöhnlich wird in dieser Stage bereits ein erstes Angebot gemacht. Das kann ein CTA zu einem Signup, genauso wie ein direkter Kauf sein.

Auf der dritten Ebene, der Purchase-Ebene, ist die Ansprache sehr direkt. Wir haben es hier mit einer sehr warmen Zeilgruppe zu tun, die uns bereits sehr gut kennt. Oft sieht man in diesem Stadium ein klares Angebot, z.B: „Jetzt kaufen!“.

 

 

Awareness Level

Informationen sind allgemein, z.B. „mit Shopify können Sie einen tollen Online-Shop aufbauen“.

Erkennungsmerkmale: Informationen sind allgemeiner – Branding-Video, grobe Erklärung, worum es geht
Ziel: zieht die Aufmerksamkeit der Zielgruppe auf sich.

 

 

Consideration Level

Weniger allgemeine Informationen – spezifischere Themen „…jetzt kostenlos Anmelden….“

Erkennungsmerkmale: oft gibt es ein erstes Angebot sich anzumelden/ beizutreten… . In den meisten Fällen wird es noch einige Informationen über das Unternehmen geben.
Ziel: bringt die Leute dazu, das Angebot in Betracht zu ziehen.

 

 

Purchase Level

ein klares Angebot , z.B: „Jetzt kaufen“!

Erkennungsmerkmale: oft Sonderangebote (z.B. kaufe 2 bekomme 3), klare Anweisungen die gewünschte Aktion durchzuführen
Ziel: bringt die Leute dazu den Deal abzuschließen.

 



 

Hat dir der Hack gefallen? Schreiben Sie mir einen Kommentar, welche Techniken und Werkzeuge du bevorzugst, um mehr Informationen über deine Mitbewerber zu erhalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.